Gesunde Rosen

Wenn Sie eine Wahl aus unserem umfangreichen Sortiment Rosensorten getroffen haben, ist es sehr wichtig, einen richtigen Pflanzungsplatz zu wählen. Die Rose hat eigentlich 3 Bedürfnisse, viel Sonne, viel Wasser, viel Dünger. Das ist auch gut gegen Schädlinge und Krankheiten. Natürlich können Sie Probleme vermeiden, durch Rosensorten zu wählen, die weniger anfällig für Krankheiten sind. u.a.:

Heidetraum, Heidefeuer, Schneeflocke, Maxi Vita, Neon, Nostalgie, Rosario, BonicaThe Fairy, Aspirin, Leonardo da Vinci, Augusta Luise, Ingrid Bergman, Friesia,  etc. etc. 

Neben das auswählen von gesündere Rosen Sorten und der richtige Standort, ist es sehr wichtig, Ihre Rosen richtig zu düngen. Wählen Sie normale Topf-Erde und düngen Sie nach der Pflanzung so Ende März mit Culterra-. Auch wenn Sie Rosen Pflanzen möchten, wo vorher auch schon Rosen standen, ist es extreme wichtig gut zu düngen. Außerdem können Sie dann ausgezeichnet „Rootgrow“

nutzen. Dieses Mittel verbessert die Wurzelbildung. Culterra 10+4+6 is zusammengestellt mit u.a.

·         10% Stickstof (N)

·         4% phosphat (P)

·         6% Kalium(K)                                                                  

Culterra 10+4+6  hat eine lang anhaltende Wirkung und garantiert einen hohen Wirkungsgrad. Culterra-wird in Granulat-Form gepresst. Streuen Sie die Perlen, wenn Regen erwartet wird oder bewässern Sie die Erde selber nach dem streuen. Culterra-wird schnell aufgenommen und wäscht nicht aus. 

Wurzelnackte Rosen

  • Graben sie ein Einpflanz Loch von ca. 20 x 20 cm und 40 cm tief. Wichtig ist, dass die Erde zum Ausfüllen luftdurchlässig ist. Schwere Erde mischen Sie mit Blumenerde;
  • Entfernen Sie die Verpackung und legen Sie die Rose, vorzugsweise bis zu 2 Tage,  in einen Eimer mit Wasser, sodass die Wurzeln gut das Wasser absorbieren.
  • Stellen Sie sicher, dass die Inokulation mindestens 5 cm unter der Erdoberfläche gepflanzt wird.
     
  • Wurzeln bis zur 2/3 mit Erde bedecken und reichlich Wasser geben. Wenn das Wasser vollständig aufgenommen ist, die Erde fest antreten und erneut bewässern.
    Danach düngen Sie mit Culterra.
     

Optimaler Schutz gegen Schädlinge und Krankheiten.
 

Haben Sie die richtige Rosensorten ausgewählt und auch einen optimalen Standort gewählt und trotz ihre gute Versorgung gibt es Schädlingen und Krankheiten? Dann gibt es Hilfe im Sortiment von Bayer Garten.


Klicken Sie hier um das Sortiment an zu schauen und eine Kur zu finden.


Gesunde Rosen

Angebote

Rosa AUScot

Rosa AUScot

Angebote €8,80€6,36Mehr info
Rosa The Fairy

Rosa The Fairy

Angebote €6,25€4,75Mehr info
 Warenkorb  |  Kasse  |  Ihr Konto
NLDEUK